Honor 7 vs Honor 9

Lang lang ist es her, als ich meinen letzten Post geschrieben habe.
Da ich diese Woche mein Honor 9 bekommen habe, welches mein Honor 7 ablöst, möchte ich gerne einen kleinen Vergleich starten, bzw. eine Pro und Contra Liste machen.
Bitte bedenkt, dass ich keine Erfahrungen mit dem Honor 8 habe. Es kann also sein, dass es manche Funktionen bereits beim Honor 8 gab.

Pro:

Einstellungen

Als aller erstes ist mir aufgefallen, dass die Einstellungen beim Honor 9 viel aufgeräumter aussehen.
Beim Honor 7 war alles sehr verschachtelt. Nun sieht man zwar mehr Einstellmöglichkeiten, es hat dennoch einen sehr aufgeräumten Eindruck.



Quick Toggle

Die Quick Toggles haben mich beim Honor 7 schon ziemlich genervt. Um zwischen Benachrichtigungen und Toggles zu wechseln, musste man immer nach links und rechts wischen. Außerdem bin ich ständig bei den Toggles gelandet, wenn ich mal die Displayhelligkeit einstellen wollte.
Die Toggles kann man nun mit einem zweiten wisch von oben nach unten erweitern. Auch gibt es hier keine Begrenzung bei der Toggles Anzahl (soweit ich weiß).
Außerdem kann man einstellen, welche Toggles überhaupt angezeigt werden sollen.
Zusätzlich können nun Custom Toggles aus installierten Apps mit hinzugefügt werden.



Lockscreen

Jaja der Lockscreen. Beim Honor 7 habe ich mich immer der App Floatify bedient, damit der Lockscreen wenigens ein bisschen was an Funktionen hat. Doch dies ist beim Honor 9 nicht mehr nötig. Die Notifications sehen hübsch aus und man kann diese mit einem wisch nach unten, wie auch bei Stock Android, expandieren. Sehr schön, Honor!

Fingerabdrucksensor

Der Fingerabdrucksensor reagiert wirklich sehr sehr schnell. Was ich aber besonders cool finde, ist die Funktion, dass ich die Navigationsbuttons deaktivieren kann und alles über den Fingerabdrucksensor machen kann. Einmal kurz drucken: "Zurück". Einmal lange drücken: "Home" Einmal von rechts nach links (oder andersrum) wischen: "Recent Apps".

Speicher

Aus irgendeinem Grund müllte sich mein Honor 7 mit 16 GB über die Zeit ziemlich zu. Es ging sogar so weit, dass ich meine Spotify Playlist nicht mehr offline gespeichert habe, um wenigstens noch ein wenig Platz zu haben. Doch das ist mit der 64 GB Version des Honor 9 alles Geschichte!

Drawer

Beim Honor 7 habe ich mit Nova Launcher installiert, da mir das "Alle Apps auf dem Homescreen" Konzept nicht zusagte. Doch mit dem Honor 9 kann man einen App Drawer über die Einstellungen aktivieren. Somit können nun auch die eingebauten Features wie Anzahl der Whatsapp Benachrichtigung o.ä. genutzt werden.

NFC

Endlich NFC! Android Pay kann also von mir aus endlich in Deutschland eingeführt werden!

Bluetooth

Die Bluetoothqualität ist um einiges Besser geworden. Keine Ahnung ob es an einer neuen Bluetooth Version liegt, oder ob das Metallgehäuse des Honor 7 dazu geführt hat, dass meine Bluetooth Kopfhörer immer wieder Aussetzer hatten. Hauptsache es funktioniert jetzt besser

Twin App

Ein sehr nützliches Feature für Leute, die die Dual-SIM Funktion des Honor 9 nutzen.
Hier kann z.B. Whatsapp geklont werden, sodass man für beide Handynummern eine separate Whatsapp App hat. Dies funktioniert auch für Facebook. Ist aber aus meiner Sicht eher uninteressant.



Benutzer

Es gibt nun die Funktion Benutzer anzulegen. Diese kann man dann in 2 einfachen Klicks wechseln.


Contra


Rutschig

Leider ist das Honor 9 sehr sehr rutschig. Nicht unbedingt in der Hand, aber wenn man es irgendwo hinlegt. Ich hatte das Handy gerade ein paar Stunden, da ist es mir von meiner Couch gefallen. Ich hatte es neben mir liegen. Dadurch, dass ich halt auf der Couch saß, war die Fläche nicht mehr 100% eben und das Handy gleitete langsam wie von Geisterhand in Richtung Couch Kante und anschließend auf den Boden.

Fingerabdrucksensor

Eine Sache, die ich beim Honor 9 richtig vermisse, ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.
Die Position ist nicht das Problem. Man gewöhnt sich sehr schnell daran, dass dieser nun vorne ist, aber ich habe scheinbar sehr oft auf dem Fingerabdrucksensor von oben nach unten gewischt um die Benachrichtigungsleiste runterzuklappen. Dies funktioniert nun leider nicht mehr. :-(

Telefon anheben

Als "Intelligente Unterstützung" gibt es die Funktion "Zum Ohr heben". Hier kann man einen Anruf annehmen oder einen Anruf tätigen, indem man das Handy an sein Ohr führt. Dies funktioniert auch recht gut.
Was jedoch nicht so gut funktioniert ist "Smart Speaker". Hier soll das Telefon bei einem Telefonat automatisch vom Lautsprechermodus in den "Handy Ohrmuschel Modus" wechseln, sobald man das Handy zum Ohr führt. Dies hat bei mir leider nicht so gut funktioniert.



Fazit

Alles in allem bin ich echt zufrieden mit dem Honor 9. Es ist schön, schnell, hat neue Features zum spielen... also genau das richtige für mich.

Kommentare